Aktuelles:


Wegen der Vorgaben im Zusammen hang mit der Corona-Pandemie wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir die für den 4. und 5. Februar geplanten Konzerte unter dem Titel „Serenade“ zeitlich verschieben müssen.

Wann wir die Veranstaltungen werden durchführen können, hängt natürlich von den Vorgaben ab, welche uns die Behörden auferlegen.

Die neuen Termine teilen wir Ihnen umgehend mit, wenn es uns wieder erlaubt ist Kulturveranstaltungen durchzuführen.

Die Veranstaltung am 27.02.21:

Die Jüdische Musikgeschichte des Rheinlands
1700 Jahre Juden nördlich der Alpen
wird verlegt auf den 01.05.2021



Ihr Jahresabonnement behält selbstverständlich Gültigkeit für alle Veranstaltungen des Jahres, unabhängig von den Terminen!